Literatur Gleichstellung und Frauenförderung >>

Literatur Mentoring

Dagmal Höppel
Aufwind mit Mentoring
Höppel, Dagmar (2016): Aufwind mit Mentoring. Wirksamkeit von Mentoring-Projekten zur Karriereförderung von Frauen in der Wissenschaft. Schriften zur interdisziplinären Frauen- und Geschlechterforschung, Band 11. Nomos
Teamwork Publikation
Mentoring in der Universitätsmedizin
Hoffer-Pober, Angelika, Steinböck, Sandra, Gutiérrez-Lobos, Karin (Hrsg.) (2015): Mentoring in der Universitätsmedizin. 10 Jahre Mentoring an der MedUni Wien Broschiert - 23. Februar 2015. Facultas Verlag.
Mentoring als gendergerechte Personalentwicklung
Mentoring als gendergerechte Personalentwicklung
Haghanipour, Bahar (2013): Mentoring als gendergerechte Personalentwicklung, Wirksamkeit und Grenzen eines Programms in den Ingenieurwissenschaften.
Christine Kurmeyer
Mentoring: Weibliche Professionalität im Aufbruch
Kurmeyer, Christine (2012): Mentoring: Weibliche Professionalität im Aufbruch. Wiesbaden.
Bild Platzhalter: ohne Abbildung
The mentoring of women for medical career development
Petersen, Renate/Eggert, Angelika/Grümmer, Ruth/Schara, Ulrike/Sauerwein, Wolfgang (2012): The mentoring of women for medical career development. International Journal of Mentoring and Coaching in Education. Vol 1 No 2, pp 155-168. Emerald Group Publishing Limited, United Kingdom.
Bild Buchtitel
KlarA. Klar anders!
Aigner, Maria Elisabeth, Rapp, Ursula (Hg.) (2011): Klara. Klar anders! Mentoring für Wissenschaftlerinnen. Werkstatt Theologie Bd. 19.
Bild Buchtitel: Der Mentor – Rolle, Erwartungen, Realität
Der Mentor – Rolle, Erwartungen, Realität
Edelkraut, Frank, Graf, Nele (2011): Der Mentor – Rolle, Erwartungen, Realität. Standortbestimmungen des Mentoring aus Sicht der Mentoren, Lengerich.
Bild Buchtitel: Gleichstellung und Diversity an der Hochschule
Gleichstellung und Diversity an der Hochschule
Macha, Hildegard (et al.) (2010): Gleichstellung und Diversity an der Hochschule. Implementierung und Analyse des Gender Mainstreaming-Prozesses, Opladen.
Bild Buchtitel: Mentoring, Theoretische Hintergründe ...
Mentoring: Theoretische Hintergründe, empirische Befunde und praktische Anwendungen
Stöger/Ziegler/Schimke (Hrsg.) (2009): Mentoring: Theoretische Hintergründe, empirische Befunde und praktische Anwendungen, Lengerich.
Mentoring-Programme für Frauen
Mentoring-Programme für Frauen
Barzantny, Anke (2008): Mentoring-Programme für Frauen. Maßnahmen zu Strukturveränderungen in der Wissenschaft? Eine figurationssoziologische Untersuchung zur akademischen Medizin, Wiesbaden.
Bild Buchtitel: Mentoring im Spannungsfeld von Personalpolitik und Frauenförderung
Mentoring im Spannungsfeld von Personalentwicklung und Frauenförderung
Kaiser-Belz, Manuela (2008): Mentoring im Spannungsfeld von Personalentwicklung und Frauenförderung. Eine gleichstellungspolitische Maßnahme im Kontext beruflicher Felder, Wiesbaden.
Ines Shell-Kiehl
Mentoring: Lernen aus Erfahrung? Biographisches Lernen im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse
Schell-Kiehl, Ines (2007):Mentoring: Lernen aus Erfahrung? Biographisches Lernen im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse.
Bild Platzhalter: ohne Abbildung
Mentoring als Wettbewerbsfaktor für Hochschulen
Franzke, Astrid, Gotzmann, Helga (Hg.) (2006): Mentoring als Wettbewerbsfaktor für Hochschulen. Strukturelle Ansätze der Implementierung. Focus Gender Bd. 7.
 Flankierende Personalentwicklung durch Mentoring II: Neue Rekrutierungswege.
Flankierende Personalentwicklung durch Mentoring II: Neue Rekrutierungswege.
Peters, Sibylle; Genge, Franziska; Willenius, Yvonne (Hrsg.) (2006): Flankierende Personalentwicklung durch Mentoring II: Neue Rekrutierungswege. München.
Akademische Seilschaften. Mentoring für Frauen im Spannungsfeld von individueller Förderung und Struktur-veränderung
Akademische Seilschaften. Mentoring für Frauen im Spannungsfeld von individueller Förderung und Strukturveränderung
Nienhaus, Doris; Pannatier, Gaël; Töngi, Claudia (Hrsg.) (2005): Akademische Seilschaften. Mentoring für Frauen im Spannungsfeld von individueller Förderung und Struktur-veränderung. Wettingen/CH.
 Mentoring-Programme für Frauen in der Wissenschaft.
Mentoring-Programme für Frauen in der Wissenschaft
Löther, Andrea (Hrsg.) (2003): Mentoring-Programme für Frauen in der Wissenschaft. Cews. Beiträge. Frauen in Wissenschaft und Forschung. Bielefeld.
Bild Platzhalter: ohne Abbildung
Eine Frage der Zeit?
Stebut, Nina von (2003): Eine Frage der Zeit? Zur Integration von Frauen in die Wissenschaft. Eine empirische Untersuchung der Max-Planck Gesellschaft, Opladen.
Bild Buchtitel: Geschafft!
Geschafft!
Putensen, Dörte (2002): Geschafft! Chancen und Enttäuschungen auf dem Weg in die Wissenschaft. Akademikerinnen in Mecklenburg-Vorpommern blicken zurück, Herbolzheim.
Neele Haasen
Mentoring. Persönliche Karriereförderung als Erfolgskonzept
Haasen, Nele (2001): Mentoring. Persönliche Karriereförderung als Erfolgskonzept. München.
Mentoring für Frauen. Eine Evaluation verschiedener Mentoring Programme.
Mentoring für Frauen. Eine Evaluation verschiedener Mentoring Programme.
Hofmann-Lun, Irene; Schönfeld, Simone; Tschirner, Nadja (1999): Mentoring für Frauen. Eine Evaluation verschiedener Mentoring Programme. Ergebnisbericht. Deutsches Jugendinstitut, München.

Literatur Gleichstellung und Frauenförderung >>