<< Literatur Mentoring | weiter >>

Literatur Gleichstellung
und Frauenförderung

Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen
Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen
Hille, Nicola & Langer, Beate (Hrsg.) (2014): Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen.
Bild Platzhalter: ohne Abbildung
Potenziale von Frauen im Forschungs- und Innovationssystem besser nutzen
Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) (2013): Potenziale von Frauen im Forschungs- und Innovationssystem besser nutzen, In: EFI: Gutachten zur Forschung, Innovation und technologischer Leistungsfähigkeit Deutschlands 2013, Berlin, 100-111.
Bild Buchtitel
Neue Geschlechterperspektiven auf Karrieren in der Wissenschaft
Beaufaÿs/Engels/Kahlert (Hrsg.) (2012): Einfach Spitze? Neue Geschlechterperspektiven auf Karrieren in der Wissenschaft, Frankfurt am Main.
Bild Buchtitel
Wie viel Familie verträgt die moderne Gesellschaft?
Althammer, Jörg (et al.) (2011): Wie viel Familie verträgt die moderne Gesellschaft?, München.
Bild Buchtitel
Gleichstellung im Reformprozess der Hochschulen
Blättel-Mink/Franzke/Wolde (Hrsg.) (2011): Gleichstellung im Reformprozess der Hochschulen. Neue Karrierewege für Frauen?, Sulzbach/Taunus.
Bild Buchtitel
Subversion und Intervention
Bauschke-Urban/Kamphans/Sagebiel (Hrsg.) (2010): Subversion und Intervention. Wissenschaft und Geschlechter(un)ordnung, Opladen/Farmington Hills, MI.
Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie
Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie
Becker, R.; Kortendiek, B. (2010) (Hg.): Handbuch Frauen- und Geschlechterforschung. Theorie, Methoden, Empirie. 3., erw. und durchges. Aufl., Wiesbaden.
Integration und Selektion. Dem Dropout von Wissenschaftlerinnen auf der Spur
Integration und Selektion. Dem Dropout von Wissenschaftlerinnen auf der Spur
Metz-Göckel, Sigrid; Selent, Petra; Schürrmann, Ramona (2010): Integration und Selektion. Dem Dropout von Wissenschaftlerinnen auf der Spur. In: Beiträge zur Hochschulforschung, 32. Jg., 1, S. 8-36.
 Frauen auf dem Sprung. Wie junge Frauen heute leben wollen
Frauen auf dem Sprung. Wie junge Frauen heute leben wollen
Allmendinger, Jutta (2009): Frauen auf dem Sprung. Wie junge Frauen heute leben wollen. Die BRIGITTE-Studie. München.
Bild Platzhalter: ohne Abbildung
Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (bmfsfj) (2009): Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland. Eine Standortbestimmung, Berlin.
Bild Buchtitel
Positive Maßnahmen zwischen Unternehmerfreiheit und Gleichbehandlung
Burg, Indra (2009): Positive Maßnahmen zwischen Unternehmerfreiheit und Gleichbehandlung, Berlin.
Bild Buchtitel
Wie werden Professuren besetzt?
Färber, Christine (2008): Wie werden Professuren besetzt? Chancengleichheit in Berufungsverfahren, Frankfurt am Main.
Bild Buchtitel
Frauen in Geisteswissenschaften
Baer, Susanne: Frauen in Geisteswissenschaften (2007): Nüchterne Zahlen und inspirierende Vorbilder = women in the humanities, Berlin.
Frauen an Hochschulen: winners among losers. Zur Feminisierung der deutschen Universität.
Frauen an Hochschulen: winners among losers. Zur Feminisierung der deutschen Universität.
Zimmer, Annette; Krimmer, Holger; Stallmann, Freia (2007): Frauen an Hochschulen: winners among losers. Zur Feminisierung der deutschen Universität. Opladen.
 Aufstieg oder Ausstieg? Karrierewege von Wissenschaftlerinnen.
Aufstieg oder Ausstieg? Karrierewege von Wissenschaftlerinnen.
Lind, Inken (2004): Aufstieg oder Ausstieg? Karrierewege von Wissenschaftlerinnen. Ein Forschungsüberblick. Kleine, Bielefeld.
Wie werden Wissenschaftler gemacht? Beobachtungen zur wechselseitigen Konstitution von Geschlecht und Wissenschaft
Wie werden Wissenschaftler gemacht?
Beaufays, Sandra (2003): Wie werden Wissenschaftler gemacht? Beobachtungen zur wechselseitigen Konstitution von Geschlecht und Wissenschaft. Bielefeld.
Bild Buchtitel
Frauenförderung an Hochschulen
Färber, Christine (2000): Frauenförderung an Hochschulen. Neue Steuerungsinstrumente zur Gleichstellung, Frankfurt am Main.

<< Literatur Mentoring | weiter >>



Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erlaube Cookies